Glücksmomente

An Tagen voll Sonnenschein
fällt es mir leichter Glücklich zu sein.

Und wenn die Sonne mal nicht scheint,
dann hab ich ein Glückskleeblatt für Euch erstellt...

Viel Spass...!!!1


Feenwelten

Feenwelten
Feenwelten

Wer sagt es gibt sie nicht der muss es beweisen können, oder...Aber wir müssen nur die Augen offen halten und das Herz nicht verschließen, dann werden wir sie sehen die Feen, die Elfen...Sie sind uns ganz nah doch im hektischen Alltag und den Großstädten wird man sie nicht finden, aber geht hinaus in die Wälder auf den Wiesen oder einfach nur in eure Gärten...sie lassen die Natur erblühen ...

Sie sind immer da aber wir können sie nicht sehen, nur die Menschen mit einen besonderen Naturgefühl, die mit Liebe der Natur begegnen können sie entdecken es gab schon so viele Sichtungen, aber wohl das bekannteste Elfenland ist  Island, hier gibt es eine Art Elfen und Feen Tourismus. Es gibt Wanderpfade auf denen man gehen kann wo es Elfen Sichtungen gab.

Selbst die Straßenbau Firmen achten darauf dass sie die Welt der Feen nicht zerstören und vielleicht gerade darum sieht man dort immer wieder Feen und Elfen. Wem interessiert denn schon die Natur in unseren Land, wenn es um Bauprojekte geht, wir zerstören mit den Fabriken, Kaufhallen und Straßen Lebensräume der Tiere aber auch der Feen und Elfen und damit nicht genug es gibt noch so viele andere Naturgeister wie Gnome, Zwerge, Trolle, Wassernymphen und so viele mehr es gibt so viele das man es sich gar nicht vorstellen kann. Sie werden nach den 4 Elementen eingeteilt:  Wasser, Luft, Feuer und Erde....

Achtet einfach in euren Alltag darauf, wenn ihr etwas mehr darauf Achtet werdet ihr sie sehn....haltet einfach Herz und Seele offen....


Auf Großer Reise

Komm und lass uns auf große Reise gehen...!

Die Welt ist groß und wir haben noch lang nicht alles gesehen.

Fremde Länder, fremde Sitten einfach mal Abtauchen in die vielfalt der Natur....

Schwimmen mit Delfinen, tanzen auf den Fest der Peru Indianer, durch den Urwald um die Wette laufen und an den Niagarafällen mal verschnaufen...

Komm lass uns auf große Reise gehen....!


Knips....die große weite Welt...

Es ist schön die Welt mit der Kamera in der Hand und vor den Auge zu sehen. Es sind die kleinen Dinge die wir wieder wahr nehmen, es sind die doch so alltäglichen Dinge die zum Motiv werden, und uns staunen lassen....

Jeder sollte die Welt mal durch die Kamera sehen, die Natur, die Tiere, die Menschen....alles einzigartig wie Du......

 

 

 


Auf der Suche nach dem Wasserloch

Eine Surreale Bearbeitung...!!!

Immer wieder sieht man kleine und große Herden von Tieren auf der Suche nach Wasser...

Die Wüste nicht unbedingt ein Ort wo es Wasser im Überfluss gibt. Oft können dort nur Tiere überleben denen es nichts ausmacht lange Zeit ohne Wasser zu leben, oder sie können Wasser im Körper speichern...

Das war die Inspiration zu dem Bild.

 


Die letzten Ihrer Art

Es begab sich so schon vor vielen Jahren, dass Einhörner fast aus starben.

 

Weil Hass und Krieg die Welt beherrschten zogen sich die letzten ihrer Art ins Wolkenland zurück. Und einige starben Qualvoll weil die Menschen das Horn als Trophäe haben wollten. Aber auch viele starben an der Gefühlskälte der Menschen denn ihre Herzen waren kalt wie Stein und mit jeden Einhorn starb auch ein wenig der Herzlichkeit und Güte auf unserer Welt.

Aber es gab immer noch einige Menschen die waren anders, sie Gaben anstatt zu nehmen, sie liebten alles und jeden. Sie waren einfühlsam und sahen das Unrecht was geschah, meist waren diese Menschen arm.

 

Doch das Schicksal wollte es so, dass genau diesen Menschen, ein Einhorn erschien und Sie von da an ein erfülltes und Sorgenfreies Leben führen konnten, denn als Glücksstern brannte sich die Liebe des Einhorns zu diesen Menschen in ihre Seele. Man kann es leuchten sehen wenn man nur daran glaubt und wenn man liebt und gütig ist und Güte schenkt...

 

Nicht sehen ist Glauben sondern Glauben ist sehen....